Die berühmtesten deutschen Handballer

10cheer.600Die deutsche Handballgeschichte und vor allem auch die Nationalmannschaft haben seit dem Zweiten Weltkrieg wahre Handball-Legenden hervorgebracht. Wir wollen diese großen Stars einmal vorstellen.

Heiner Brand

Der ehemalige Bundestrainer wurde 1952 in Gummersbach geboren, wo er auch die meiste Zeit seiner aktiven Spielerkarriere verbrachte. Im Alter von 7 Jahren trat er dem VfL Gummersbach bei, und mit ihm wurde man sechs Mal deutscher Meister und holte vier Mal den deutschen Handball Pokal. Auch international war er erfolgreich, wie mehrere gewonnene Wettbewerbe in Europa und weltweit bewiesen. Brand startete 131 Mal für die deutsche Nationalmannschaft und warf 231 Tore. Von 1997 bis 2011 war er Bundestrainer und gewann mit dem Team die Weltmeisterschaft und den Supercup.

Joachim Deckarm

Deckarm war Spieler in Gummersbach und galt als einer der besten Spieler der Welt, bis ein Zusammenstoß bei einem Spiel gegen eine ungarische Mannschaft ihn bewusstlos zu Boden gehen ließ, er mit seinem Kopf auf dem Betonboden aufprallte und schwere Hirnverletzungen davontrug. Er überlebte, ist aber in seinen geistigen Fähigkeiten heute noch eingeschränkt.

Stefan Kretzschmar

Der Hüne mit den blondierten Haaren bestimmte maßgeblich da Handballgeschehen in den 90er Jahren bis zu seinem Ausscheiden als aktiver Spieler 2007. Er spielte für Gummersbach und Magdeburg. Er absolvierte 218 Länderspiele, gewann mit Verein und Nationalteam mehrere Titel, aber nie die Weltmeisterschaft.

Erhard Wunderlich

Wunderlich war 1976 bis 1986 Mitglied der deutschen Nationalmannschaft und spielte unter anderem bei Augsburg, Barcelona und Gummersbach. 1978 war er der jüngste Spieler der Weltmeisterschafts-Mannschaft. In 140 Spielen für das Nationalteam warf er 540 Tore. Nach seiner aktiven Zeit wurde er 1991 Trainer in Schwartau und Manager in Milbertshofen, Dort holte er sogar mit seinem ehemaligen Trainer Vlado Stenzel den Europapokal der Pokalsiege und die deutsche Vizemeisterschaft. Erhard Wunderlich war zwei Mal Handballer des Jahres und wurde zum Handballer es Jahrhunderts ernannt. Er verstarb 2012 an Hautkrebs.